sommeruni2017

 

Schön war's: „Sommeruni“ 2018
Abwechslungsreiche Angebote für Kinder und Jugendliche


Sie ist eine feste Tradition im Rollbergviertel: die Sommeruni. Auch dieses Jahr gab es wieder drei Wochen lang Spiel und Spaß für Kinder und Jugendliche, die nicht oder noch nicht in den Urlaub gefahren waren. Organisiert wurde die Sommeruni vom MaDonna Mädchenkult.Ur e.V.

Vom 09.07. bis zum 27.07. gab es von Montag bis Freitag zwischen 13 und 19 Uhr Musik, eine Hüpfburg, Sport und Spiel, freitags Grillen – für jeden war etwas dabei. Auch wenn es dieses Jahr weniger Angebote gegeben hat als in den Jahren zuvor, war es wieder eine schöne Sommeruni - zumal das Wetter gut mitgespielt hat.

Wir bedanken uns bei allen, die die Sommeruni ermöglicht haben und wünschen allen Schülerinnen und Schülern noch schöne Restferien!

Kontakt MaDonna Mädchenkult.Ur e.V.:
Gabriele Heinemann, Sevil Yildirim
MaDonna Mädchenkult.Ur e.V.
Falkstr. 26, 12053 Berlin
Tel.: 030 621 20 43
Mobil: 0176 218 793 14
madonnamaedchenpower.de
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


 

rollberg logo Teilen Tauschen Reparieren

Repair Café in der Lessinghöhe

Auftaktveranstaltung am Mittwoch, 19. Dezember, 16 Uhr

Im Rahmen des Projektes "Teilen, tauschen, reparieren - Nachhaltigkeit in der Rollbergsiedlung" wird ein Repair Café im Kinder- und Jugendzentrum Lessinghöhe aufgebaut. Zum offiziellen Start des Repair Cafés sind alle Rollberger*innen herzlich eingeladen. Bei Tee & Kuchen wird fleißig gefeiert, repariert und geplaudert. -> weiter
2018qm kocht startbild

„Der Rollberg tafelt“
QM-Team kochte vegetarisches Drei-Gänge-Menü

Beim wöchentlichen Mittagstisch "Der Rollberg tafelt" hat diesen Mittwoch das Quartiersmanagement-Team den Löffel im Gemeinschaftshaus in der Morusstraße 14 geschwungen. Was kam auf den Tisch? Walnuss-Birne auf Feldsalat, Kichererbsen-Gemüse-Curry und ein winterlicher Beerentraum mit Spekulatius. -> weiter
re use 2018

"Schön wie wir" unterstützt Re-Use-Bewegung
Vom 30. November bis 16. Dezember 2018 in der Rollbergstr. 26

Ihr wollt mit gutem Gewissen shoppen gehen, basteln, spannende Vorträge zum Thema Wiederverwendung erleben und Glühwein trinken? Dann haben wir hier was für euch: Der Re-Use Pop-Up-Store im CRCLR-Haus, eine Initiative der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz.
-> weiter
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok