Terminkalender

Vorheriger Monat Vorheriger Tag Nächster Tag Nächster Monat
Nach Jahr Nach Monat Nach Woche Heute Suche Zu Monat
 Garten-Rollbergbewegung: Gartenfest und Sommerabschied  
Freitag, 22. September 2017, 16:30
   

Eleni Papaioannous und Marula Di Comos Projekt »Garten-Rollbergbewegung« ist ein partizipatorisches Projekt, das demokratische Prozesse im urbanen Raum – insbesondere in Berlin-Neukölln –  stärken will: Von Marzahn mit seinen »Gärten der Welt« (Schauplatz der IGA 2017) und der Plattenbauarchitektur wandern die Teilnehmer_innen zum Rollbergkiez in Neukölln. Jede/jeder mit einer Pflanze im Gepäck, die auf dem Gelände des interkulturellen Frauen- und Familienzentrums To Spiti eingepflanzt werden. Durch das Sich-Aufmachen, Unterwegssein, Miteinandersprechen, Ankommen, die Übernahme einer Patenschaft für eine Pflanze und die anschließende Pflege des Gemeinschaftsgartens entstehen neue Kontakte und Begegnungen zwischen Nachbar_innen Berlin-Neuköllns, die  unterschiedlich lange dort leben.

Das partizipative Kunstprojekt findet im Rahmen von "Partnerschaft für Demokratie Neukölln" statt.


Kooperationspartner* innen:
Interkulturelles Frauen- und Familienzentrum To Spiti
AGORA Collective e.V., Queer/ Institut for queer theory
Kunstfestival 48 Stunden Neukölln

Kontakt Ansprechpartnerinnen:
Eleni Papaioannou / Marula Di Como
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Blog: http://gartenrollberg.blogspot.de

Ort Haus der Begegnung, To Spiti, Morusstr. 18a, 12053 Berlin