Madonna


Falkstraße 26
12053 Berlin
Tel.: (030) 6 21 20 43
Fax: (030) 6 21 20 48
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: www.madonnamaedchenpower.de

Ansprechpartnerin: Gabriele Heinemann
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag 13:30 - 19:30 Uhr
Samstag + Sonntag 16 - 20 Uhr


MaDonna mischt mit
Auf Wunsch, bei Partys, Aktionen und Überraschungen auch länger.

Das Mitmischen ist für Gabi Heinemann, Leiterin des Mädchentreffs in der Falkstraße besonders wichtig. Hier erleben Mädchen zwischen 8 und 21 Jahren Gleichberechtigung und Selbstbewusstsein. Hier können sie Sachen ohne großen Stress ausprobieren.

MaDonna bietet keine »mädchentypischen« Kurse an, sondern bei MaDonna machen Mädchen und junge Frauen das, wozu sie Lust haben.
Ob Inlineskating oder Tanzen, für Mädchen aller Nationen oder Hautfarben gibt es das richtige Angebot und jede entscheidet freiwillig, was für sie richtig ist und Spaß bringt.

MaDonna steht allen offen, alle sind willkommen und alle machen mit.
Aktionen gibt es immer reichlich: Da wird beispielsweise auch schon mal im Januar draußen gegrillt oder eine gute Fete gefeiert.

MaDonna ist mobil und macht viele Aktionen außerhalb der Räume in der Falkstraße. Aber nicht nur Sport und Spiel stehen auf dem Programm, sondern auch Projekte wie z. B. einen Film drehen »Wir Kinder vom Rollberg« oder Seminare besuchen.

Bei MaDonna erfahren Mädchen auch etwas über ihre Rechte und die Gleichberechtigung von Mann und Frau in der Gesellschaft. Den Mädchen wird vermittelt, dass sie ein Recht auf freie Entscheidungen haben, was sie im Leben wollen und sich nicht von ihrer Familie und den Männern bevormunden lassen müssen.

Am Computer darf gearbeitet, gelernt oder im Internet gesurft werden.
Oft wird im Mädchentreff auch einfach nur Musik gehört, gequatscht oder diskutiert, gerade wie's gefällt.

MaDonna hat offene Ohren für Probleme zu Hause oder in der Schule. Da stehen die Mitarbeiterinnen mit Rat und Tat zur Seite.
Themen wie Schönheits- und Schminktipps kommen bei MaDonna nicht zu kurz. Neue Trends werden direkt ausprobiert. Dabei geht's dann natürlich auch um Jungs. Die eine berät die andere schon mal in Sachen Flirten und Liebe.

Und übrigens, Jungs sind die Türen von MaDonna nicht verschlossen. Sie dürfen mitmachen und mitfeiern, vorausgesetzt die Mädchen wünschen das, und die Jungs sind »Nicht-Stresser«.