2015erstermai

 

1. Mai in der Lessinghöhe
"Fußball statt Steine" bei Sonnenschein

Allen Wetterprognosen zum Trotz konnte am 1. Mai in der Lessinghöhe bei Sonnenschein gekickt und gefeiert werden. Vermutlich hat Jürgen Schmeichler, der Leiter der Lessinghöhe, tatsächlich einen guten Draht nach oben. "Wir hatten gutes Wetter bestellt", so Schmeichler in der Eröffnungsrede.


Den Anstoß zum Turnier übernahmen Jürgen Schmeichler und Thomas Böttcher, der Leiter des Polizeiabschnitts 55. Die Polizei war auch diesmal wieder mit einem eigenem Fußballteam am Start, und trug auch sonst viel zur Feier bei: Sie grillte, organiserte den Fahrradparcour und den Kraftsport-Wettbewerb in der Halle.

  • 2015erstermai01
  • 2015erstermai02
  • 2015erstermai03
  • 2015erstermai04
  • 2015erstermai05
  • 2015erstermai06
  • 2015erstermai07
  • 2015erstermai08
  • 2015erstermai09
  • 2015erstermai10
  • 2015erstermai11
  • 2015erstermai12
  • 2015erstermai13
  • 2015erstermai14
  • 2015erstermai15
  • 2015erstermai16
  • 2015erstermai17
  • 2015erstermai18
  • 2015erstermai19
  • 2015erstermai20
  • 2015erstermai21
  • 2015erstermai22
  • 2015erstermai23
  • 2015erstermai24
  • 2015erstermai25
  • 2015erstermai26
  • 2015erstermai27
  • 2015erstermai28
  • 2015erstermai29
  • 2015erstermai30
  • 2015erstermai31
  • 2015erstermai32
  • 2015erstermai33
  • 2015erstermai34
  • 2015erstermai35
  • 2015erstermai36
  • 2015erstermai37
  • 2015erstermai38
  • 2015erstermai39

Simple Image Gallery Extended

 


 

kiez ratgeber 2019

Teile, tausche und repariere!
Neue Broschüre: Nachhaltigkeit einfach erklärt

Müllberge und die Verschwendung von Rohstoffen gehören zu den drängendsten Problemen der Gegenwart. Wie auch im Rollbergkiez die Menschen etwas dagegen tun können, wird im neuen "Kiez-Ratgeber" des Projekts „Teilen, tauschen, reparieren - Nachhaltigkeit in der Rollbergsiedlung“ einfach erklärt.
-> weiter
2019Sommeruni web1

Sommeruni 2019

Keine Langeweile in der Rollbergsiedlung

Mit bis zu 300 Kindern pro Tag war die diesjährige Sommeruni super besucht. Es gab eine Menge Spiel-Angebote und auf dem Falkplatz wurde die altbekannte Hüpfburg aufgeblasen. Organisiert wurden die Ferienspiele vom MaDonna Mädchentreff, den Stadtteilmüttern, dem BGI und AKI e.V. -> weiter
Baufachfrau 3 Detail 3web

Erste Wunderpunkte für den Rollberg
Kinder und Jugendliche bauen Pflanzkästen

Der Träger Baufachfrau e.V. des Projektes „WunderVolles Grün – Umweltbildung in der Rollbergsiedlung“ hat im Rahmen der Sommeruni Holz-Pflanzkästen mit Kindern gebaut, die diese anschließend selbst bepflanzen konnten. Mit der Aktion sollten erste „Wunderpunkte“ im Rollberg verteilt werden – kleine grüne Flecken im Quartier. -> weiter
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok