Jeden Dienstag, 18 - 19 Uhr


Was ist der LEA Leseklub?

LEA heißt Lesen Einmal Anders.
Der LEA Leseklub ist ein Lesezirkel für Menschen mit und ohne Behinderung.
• Jeder kann mitmachen!
• Sie müssen nicht lesen können.
• An erster Stelle steht der Spaß am Lesen und nicht das Lesen-lernen.
• Sie müssen nur Lust auf Bücher und Geschichten haben.
Die Gruppe trifft sich einmal in der Woche für 1 Stunde.

Haben Sie Interesse?

Dann kommen Sie einfach vorbei.
Ab 9. Oktober 2018 treffen wir uns jeden Dienstag von 18 bis 19 Uhr in der Helene-Nathan-Bibliothek.
Bei Fragen können Sie Doreen Hennig anrufen.
Die Telefon-Nummer ist: 0176 / 10179 120
Oder schreiben Sie uns eine E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

LEA Leseklub® ist ein Projekt von KuBus e.V.
KuBus e.V. heißt: Verein zur Förderung der Kultur, Bildung und sozialer Teilhabe von Menschen mit und ohne Behinderung.
Die Lebenshilfe Berlin unterstützt den LEA Leseklub.

Ort: Helene-Nathan-Bibliothek, Karl-Marx-Straße 66, 12043 Berlin



 

2019 qr afj wahl rollberg

Macht mit und bringt was ins Rollen!
Wählen Sie den neuen Quartiersrat und die Aktionsfonds-Jury
 
Unser Rollbergkiez ist bunt, in ihm leben Menschen mit ganz unterschiedlichen Biografien. Genauso vielfältig wie der Rollberg sind auch seine Möglichkeiten, die du aktiv mitgestalten kannst. Beteiligen Sie sich an der Wahl des neuen Quartiersrats und der Aktionsfonds-Jury!
-> weiter
2019 jubilaeum regenbogensch start

30 Jahre Regenbogen-Grundschule
Jubiläumsfeier mit Schulfest

Am 4. September 1989 öffnete die Regenbogen-Grundschule ihre Türen. Mitte der 1990er Jahre wurde sie die erste kunstbetonte Grundschule Berlins, später wurde sie um einen deutsch-französischem Zweig erweitert und gehört mittlerweile zu den Staatlichen Berliner Europaschulen. -> weiter
2019 kiezfest rollberg start

Rollberger Kiezfest 2019
Am Freitag, 20.09. ab 15 Uhr auf dem Falkplatz

Das diesjährige Rollberger Kiezfest steht ganz im Zeichen der Nachhaltigkeit. Was kann man tun, um die Umwelt zu schützen und Ressourcen zu schonen? Auf diese (und noch mehr) Fragen wird es Antworten geben und natürlich kommt auch der Spaß nicht zu kurz. -> weiter
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok