Jeden Dienstag, 18 - 19 Uhr


Was ist der LEA Leseklub?

LEA heißt Lesen Einmal Anders.
Der LEA Leseklub ist ein Lesezirkel für Menschen mit und ohne Behinderung.
• Jeder kann mitmachen!
• Sie müssen nicht lesen können.
• An erster Stelle steht der Spaß am Lesen und nicht das Lesen-lernen.
• Sie müssen nur Lust auf Bücher und Geschichten haben.
Die Gruppe trifft sich einmal in der Woche für 1 Stunde.

Haben Sie Interesse?

Dann kommen Sie einfach vorbei.
Wir treffen uns jeden Dienstag von 18 bis 19 Uhr in der Helene-Nathan-Bibliothek.
Bei Fragen können Sie Doreen Kuttner anrufen.
Die Telefon-Nummer ist: 0176 / 10179 120
Oder schreiben Sie uns eine E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

LEA Leseklub® ist ein Projekt von KuBus e.V.
KuBus e.V. heißt: Verein zur Förderung der Kultur, Bildung und sozialer Teilhabe von Menschen mit und ohne Behinderung.
Die Lebenshilfe Berlin unterstützt den LEA Leseklub.

Ort: Helene-Nathan-Bibliothek, Karl-Marx-Straße 66, 12043 Berlin



 

shalom rollberg kurse2019

"Shalom Rollberg" gewinnt Nachbarschaftspreis
Das Projekt bringt Juden und Muslime zusammen

Seit fünf Jahren gibt es das Projekt "Shalom Rollberg" des Fördervereins MORUS 14 e.V. Die Idee dahinter: Junge jüdische Frauen und Männer bieten ehrenamtliche Kurse an und unterstützen damit Kinder und Jugendliche im Kiez. Jetzt hat das Projekt den Berliner Nachbarschaftspreis der nebenan.de-Stiftung gewonnen. -> weiter
repair cafe

Chilenische Delegation im Rollberviertel
Besuch im Repair Café

Mitte Oktober besuchte eine chilenische Delegation Neuköllner Initativen, die aktiven Umweltschutz betreiben. Die Besuchergruppe, bestehend aus Mitgliedern der Kommune San Pedro de la Paz und dortigen lokalen Nachbarschaftsinitiativen, informierte sich u.a. über das Repair Café im Rollbergviertel. -> weiter
20 rollberger kiezansichten

20 ROLLBERGER KIEZ-ANSICHTEN - Die neue Broschüre ist da!

Für „20 Jahre Programm Soziale Stadt“ teilen 20 Rollberger Bewohner*innen und Akteur*innen ihre Kiez-Ansichten mit uns. Sie bieten uns einen persönlichen Einblick und stellen das Rollbergquartier aus ihrer Perspektive vor. -> weiter
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok