Immer montags, dienstags und donnerstags, 16.00 - 18.00 Uhr

Ab sofort sind die Offenen Ateliers im Young Arts Neukölln und anderen Orten in Neukölln wieder geöffnet und warten auf euch. Hier könnt ihr Kunst machen und euch ausprobieren: ob ihr malen, zeichnen oder bauen möchtet - bringt eure eigenen Ideen mit oder lasst euch von den Workshopleiterinnen inspirieren.

Die Offenen Ateliers sind kostenlos. Ihr könnt einfach vorbei kommen und mitmachen - eine Anmeldung ist nicht nötig. Jede Woche bis Weihnachten geöffnet.

Für dieses Angebot ist keine Anmeldung erforderlich.

Kontakt:
Young Arts Neukölln
Kreativ- und Kunstwerkstätten I Jugendkunstschule Neukölln
Donaustraße 42
12043 Berlin
Telefon: 030 / 68 97 54 22
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://youngarts-nk.de/

Das Young Arts Neukölln ist ein Projekt des Trägers Kulturnetzwerk Neukölln e.V. Es kooperiert mit der Jugendkunstschule Neukölln.

Ort: Young Arts Neukölln, Donaustr. 42, 12043 Berlin
2019 qr afj wahl rollberg

Macht mit und bringt was ins Rollen!
Wählen Sie den neuen Quartiersrat und die Aktionsfonds-Jury
 
Unser Rollbergkiez ist bunt, in ihm leben Menschen mit ganz unterschiedlichen Biografien. Genauso vielfältig wie der Rollberg sind auch seine Möglichkeiten, die du aktiv mitgestalten kannst. Beteiligen Sie sich an der Wahl des neuen Quartiersrats und der Aktionsfonds-Jury!
-> weiter
2019 jubilaeum regenbogensch start

30 Jahre Regenbogen-Grundschule
Jubiläumsfeier mit Schulfest

Am 4. September 1989 öffnete die Regenbogen-Grundschule ihre Türen. Mitte der 1990er Jahre wurde sie die erste kunstbetonte Grundschule Berlins, später wurde sie um einen deutsch-französischem Zweig erweitert und gehört mittlerweile zu den Staatlichen Berliner Europaschulen. -> weiter
2019 kiezfest rollberg start

Rollberger Kiezfest 2019
Am Freitag, 20.09. ab 15 Uhr auf dem Falkplatz

Das diesjährige Rollberger Kiezfest steht ganz im Zeichen der Nachhaltigkeit. Was kann man tun, um die Umwelt zu schützen und Ressourcen zu schonen? Auf diese (und noch mehr) Fragen wird es Antworten geben und natürlich kommt auch der Spaß nicht zu kurz. -> weiter
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok