Das vom Quartiersmanagement geförderte Projekt "Spielplatzkümmerer und Elternaktivierung" in der Lessinghöhe bietet zwischen 01.01.2019 und 30.04.2019 folgende Aktivitäten an:

Beratung für Eltern
Donnerstag und Freitag, 10:00 – 12:30 Uhr
Beratung für Eltern, wenn sie Fragen zu folgenden Themen haben:
Erziehung in der Fremde, Hilfsangebote im Kiez, Kinderschutz und gewaltloser Umgang, Intime Fragen der Kinder,  Ernährung / Bewegung
Ort: Kinder- und Jugendzentrum Lessinghöhe, Hauptgebäude, Mittelweg 30, 12053 Berlin

Gemeinsam kreativ sein. Basteln für Familien mit Kindern unter 6 Jahren
Dienstag, 14:00 – 18:00 Uhr
Sie wollen einfache Arbeiten mit Ihrem Kind herstellen, Ihrem Kind eine schöne Zeit schenken,
Ort: Kinder- und Jugendzentrum Lessinghöhe, Hauptgebäude, Mittelweg 30, 12053 Berlin

Gemeinsam aktiv sein. Sport und Bewegung für Familien mit Kindern unter 6 Jahren
Dienstag, 14:00 – 18:00 Uhr und Donnerstag und Freitag, 13:00 – 18:00 Uhr
Ort:
Kinder- und Jugendzentrum Lessinghöhe, Turnhalle, Mittelweg 30, 12053 Berlin

Eltern mit kleinen Kindern sind herzlich eingeladen vorbeizukommen.



kiez ratgeber 2019

Teile, tausche und repariere!
Neue Broschüre: Nachhaltigkeit einfach erklärt

Müllberge und die Verschwendung von Rohstoffen gehören zu den drängendsten Problemen der Gegenwart. Wie auch im Rollbergkiez die Menschen etwas dagegen tun können, wird im neuen "Kiez-Ratgeber" des Projekts „Teilen, tauschen, reparieren - Nachhaltigkeit in der Rollbergsiedlung“ einfach erklärt.
-> weiter
2019Sommeruni web1

Sommeruni 2019

Keine Langeweile in der Rollbergsiedlung

Mit bis zu 300 Kindern pro Tag war die diesjährige Sommeruni super besucht. Es gab eine Menge Spiel-Angebote und auf dem Falkplatz wurde die altbekannte Hüpfburg aufgeblasen. Organisiert wurden die Ferienspiele vom MaDonna Mädchentreff, den Stadtteilmüttern, dem BGI und AKI e.V. -> weiter
Baufachfrau 3 Detail 3web

Erste Wunderpunkte für den Rollberg
Kinder und Jugendliche bauen Pflanzkästen

Der Träger Baufachfrau e.V. des Projektes „WunderVolles Grün – Umweltbildung in der Rollbergsiedlung“ hat im Rahmen der Sommeruni Holz-Pflanzkästen mit Kindern gebaut, die diese anschließend selbst bepflanzen konnten. Mit der Aktion sollten erste „Wunderpunkte“ im Rollberg verteilt werden – kleine grüne Flecken im Quartier. -> weiter
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok