Computertreff des Arabischen Kulturinstituts AKI e.V.
Montag - Freitag: 9 - 16 Uhr
Montag - Mittwoch:
9 - 13 Uhr: EDV-Kurse für Interessierte
14 - 16 Uhr: Recherche für Schule, Job, Bewerbung
Donnerstag u. Freitag, 10 - 12 Uhr: Workshops

Seit dem 13. April 2018 bietet der neue Rollberger Computertreff des Arabischen Kulturinstituts AKI e.V. in der Kopfstraße 17 Computerarbeitsplätze und Fortbildungen an. Anfänger*innen und Fortgeschrittene können dort ab sofort Computerkenntnisse erwerben oder vertiefen. Außerdem besteht die Möglichkeit zur Online-Recherche, zum Schreiben von Bewerbungen und vieles mehr.

Falls Einrichtungen aus dem Rollbergviertel Interesse daran haben, den Computertreff zu nutzen, ist dies nach Absprache möglich.

Kontakt:
AKI e.V.
Arabisches Kulturinstitut
Kopfstr. 17, 12053 Berlin
Tel.: 030 680 814 72
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!




aki computertreff plakat kl

Computertreff AKI e.V.
PC-Arbeitsplätze und Workshops

Seit April 2018 bietet der neue Rollberger Computertreff des Arabischen Kulturinstituts AKI e.V. in der Kopfstr. 17 Computerarbeitsplätze und Fortbildungen an. Anfänger*innen und Fortgeschrittene können dort Computerkenntnisse erwerben oder vertiefen. Es besteht die Möglichkeit zur Online-Recherche, zum Schreiben von Bewerbungen und vieles mehr. -> weiter

sommeruni2017

 

Schön war's: „Sommeruni“ 2018
Abwechslungsreiche Angebote für Kinder und Jugendliche


Sie ist eine feste Tradition im Rollbergviertel: die Sommeruni. Auch dieses Jahr gab es wieder drei Wochen lang Spiel und Spaß für Kinder und Jugendliche, die nicht oder noch nicht in den Urlaub gefahren waren. Organisiert wurde die Sommeruni vom MaDonna Mädchenkult.Ur e.V.

-> weiter
ehrenamts ehrung2018

Ehrung von ehrenamtlichem Engagement im Bezirk Neukölln
Engagierte Bürger*innen gesucht

Der Bezirk Neukölln will den Einsatz der Menschen, die sich im Bezirk ehrenamtlich engagieren, am 08.11.2018 würdigen. Dafür braucht er Ihre Unterstützung: Schlagen Sie für die Ehrung Bürger*innen, die sich ehrenamtlich engagieren. -> weiter
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok