Jeden Freitag um 9 Uhr im Gemeinschaftsraum, Rollbergstraße 21

 

frauenfrühstück morus 14

 

Auf Initiative des Fördervereins MORUS 14 e.V. und des MoRo Seniorenbeirats (MoRo steht für Morus- und Rollbergstraße) treffen sich jede Woche Frauen aus dem Rollberg mit ihren Freundinnen und frühstücken zusammen. Sie laden Gäste ein, die über Themen wie Gesundheit, Kindererziehung, Pflege im Alter, Arbeit und Arbeitslosigkeit etc… referieren und unternehmen gemeinsam Ausflüge.

-> Flyer in deutsch, türkisch & arabisch

Alle Frauen sind herzlich willkommen, auch wenn sie nicht im Rollberg wohnen.
Kommen Sie vorbei – die Frauen freuen sich!

Frauenfrühstück Rollberg
Jeden Freitag ab 9.00 Uhr, Gemeinschaftsraum, Rollbergstr. 21
Geldspende von 2,50 €


Kontakt:
Förderverein Gemeinschaftshaus MORUS 14 e. V.
Werbellinstraße 41, 12053 Berlin
Tel. (030) 68 08 61 10
Fax: (030) 68 08 61 12
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.morus14.de

 


 

aktionstag vermuellung2017


BERLIN MACHEN!

5./ 6. Mai: Aktionstage gegen Vermüllung

Es wird höchste Zeit in unserem Bezirk etwas gegen die Vermüllung zu unternehmen! Einen guten Anlass zu zeigen, dass Ihnen Ihr direktes Umfeld wichtig ist, bietet der Berlin weite Aktionstag 2017 von "wir BERLIN e. V." in Kooperation mit „Schön wie wir“, der unter dem Motto „BERLIN MACHEN“ am 5. / 6. Mai stattfindet.

-> weiter

neukoellner frauenmaerz17

 

Veranstaltungsreihe Neuköllner Frauenmärz 2017
Mit über 34 Angeboten für Neuköllnerinnen (und Neuköllner)

Der März gehört den Frauen: Den ganzen Monat über finden in Neukölln Veranstaltungen von und für Frauen statt. Aber auch Männer sind willkommen. Den Besuchern bieten sich Angebote von A wie „Arabqueen - oder das andere Leben“ bis Z wie „Ziele entwickeln - Wo stehe ich und wo will ich hin“.

-> weiter

haushaltsplanung2018 2019

 

Bürgerbeteiligung
an der Haushaltsplanaufstellung 2018 / 2019

Gemeinsam mit allen Bürgerinnen und Bürgern will das Bezirksamt Neuköllnr die Lebensqualität im Bezirk noch besser machen.
Bringen sie sich ein, wenn es um die Finanzen geht. Bitte reichen Sie Ihre Vorschläge bis zum 30.04.2017 ein. Per E-Mail, schriftlich oder persönlich.

-> weiter